Naturwissenschaften

Für diesen Unterricht steht uns ein neu eingerichteter Raum zur Verfügung. Die Schülerarbeitsplätze sind mit Stromanschlüssen ausgestattet. Die im Raum vorhandenen Computer werden zur Recherche genutzt. Weitere Geräte stehen im Computerraum.

Die Schüler*innen arbeiten im handlungsorientierten Unterricht überwiegend selbsttätig. Dabei wird auf Partner- und Gruppenarbeit besonderer Wert gelegt um durch gemeinsames Arbeiten und Kommunizieren die personalen und sozialen Kompetenzen zu steuern.

Durch Lernen an Stationen, Experimente, Projekte, Befragen von Experten, die in die Schule eingeladen werden, Internetrecherche, Filme, Besuche von Museen und anderen Einrichtungen eignen sich die Schüler*innen prozessbezogene und konzeptbezogene Kompetenzen an.

In die Arbeit einbezogen wurden u.a. bisher:

  • Nabu
  • Waldschule Briesetal
  • Spectrum
  • Technikmuseum
  • Karuna
  • Sealife
  • Zitadelle
  • Zoo
  • Ärztliche Gesellschaft zur Gesundheitsförderung der Frau
  • Hunde-helfen-kids
  • Humboldtbücherei


Arbeitsergebnisse werden in vielfältiger Weise vorgestellt. Durch Referate, Präsentationen - auch unter Einbeziehung von OH-Projektor, Laptop und Beamer, - und Vorführen von Versuchen lernen die Schüler*innen sich vor der Großgruppe zu artikulieren und zu argumentieren.

Sehen Sie auch unsere naturiwssenschaftliche Projekte: