Soziales Lernen

Schulinternes Curriculum zum sozialen Lernen
Kindern und Jugendlichen zu vermitteln, dass sie sich als sozial verantwortliche Persönlichkeit begreifen, gehört zu den vorrangigen Aufgaben der Erziehung. Neben den Eltern kommt diese bedeutende Aufgabe zunehmend der Schule zu. Bildung in einem umfassenden Sinne beinhaltet immer auch den Aspekt der Erziehung, ist also nicht zuerst und ausschließlich Wissensvermittlung an die heranwachsende Generation. Bildung im umfassenden Sinne zielt auf die Bildung von Persönlichkeiten, die willens und in der Lage sind, ihre individuelle Mitverantwortung für das Ganze der Gesellschaft und des Lebens wahrzunehmen.
Wir wollen als Pädagog*innen den Schüler*innen die Chance zum Dialog, zum Mitgestalten, zur Verantwortungsübernahme und zum wertschätzenden Miteinander geben.

Curriculum zum sozialen Lernen lesen [221 KB]

Hier geht es zu unseren sozialen Projekten: